Wöllstadt in der Wetterau

nicht-barrierefreie Darstellung * Suche

Sie befinden sich hier: Startseite > Bauen & Wohnen > 

Hauptmenü

  • Eine Ebene nach oben
  • Baugebiete
  • Bauamt
  • Bauhof
  • B 3
  • Nahversorgung
  • Leitbilddiskussion
  • Energiespar-Aktion


  • An alle Bürgerinnen und Bürger von Wöllstadt

     

     - Wöllstadt nach dem Bau der Ortsumgehung –

     

                      „Wöllstadt neu gestalten“

     

     Ihre Ideen und Vorstellungen sind uns wichtig!                           

                                                                                                                                                  28.04.2015            


    Ende 2016 soll die Umgehungsstraße dem Verkehr übergeben werden. Bis dahin liegt noch viel Arbeit vor uns. Wie soll der Rückbau der Bundesstraße innerhalb der Ortschaft aussehen? Ab 2017 haben wir viel Platz in beiden Ortsteilen. Den sollen die Bewohner „gestalterisch“ in Besitz nehmen. 

    Losgelöst von diesem wichtigen Straßen- und Stadtbildprojekt stehen aber auch andere wichtige wirtschaftliche und soziale Herausforderungen an. Beispielhaft sei hier die Nahversorgung, die Gewerbeentwicklung, das historische Erbe der „Sieben Herbergen“ oder die Wohnsituation für ältere Menschen genannt. Und: Wie kann benötigter Wohnraum in der Verdichtung unseres Gemeindebildes geschaffen werden? 

    Aber:  Die Kommunen sind nicht ausreichend mit Finanzen ausgestattet, um den ihnen gestellten (Zukunfts-)Aufgaben gerecht zu werden. Die Finanznot der Städte und Gemeinden ist aber nicht das Ende der gemeinsamen Gestaltung. Sie fordert vielmehr zu einer politischen Schwerpunktsetzung auf. Wo muss sich Wöllstadt weiterentwickeln? Was kann sich unsere Gemeinde vielleicht sparen? Wo können Bürgerinnen und Bürger mitarbeiten, um das Gemeinwesen zu stabilisieren? 

    Das sind Fragen, die nur vor Ort mit den Menschen in beiden Ortsteilen beantwortet werden können. Möglichst viele Vorstellungen zusammenzutragen, zu bündeln und daraus ein Konzept zu entwickeln, das in den nächsten Jahren umgesetzt werden soll, das ist mit Leitbild-Prozess gemeint. Wer hier ans Werk geht, soll weitblickend und vorausschauend planen wollen.    

    Wir laden Sie herzlich ein, Ihre Erfahrungen und Ideen, Ihre Wünsche und Fragen in diesen Prozess mit einzubringen.  Es würde mich freuen, wenn Sie zu uns kommen würden. 

    Es lohnt sich für Wöllstadt und damit für uns alle.    

    Ihr

    Bürgermeister
    Adrian Roskoni         



    Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...


    Seitenanfang | Sitemap | News-Archiv | Veranstaltungen | Impressum | Datenschutz | Kontakt | E-Mail
    (C) 2017 Gemeindevorstand der Gemeinde Wöllstadt